Das
Beratungsteam

setzt sich aus Lehrkräften der unterschiedlichsten Fachrichtungen mit vielfältigen Beratungsschwerpunkten (u.a. Essstörungen, Suchtverhalten, Schulangst, Kindeswohlgefährdung, Trauer und Tod) und weiteren Mitarbeiter*innen der Schule zusammen.

Im Schuljahr 2021/2022 sind das folgende Personen (von links nach rechts):

Nicole Kujat (Sucht & Gewaltprävention), Simone Thrin, Melanie Kempik (Verbindungslehrerin), Hannah Hager (UBUS-Kraft), Michaela Huther (pausiert), Natalie Kubalski (Leitung Beratungsteam), Jens-Peter Hupe (Digitale Helden) Mike Schumann (Schulsozialarbeit), Susanne Fuchs, Martin Schnarrenberger (Schulseelsorge).

Nicht auf dem Foto ist Claudius von Berg (Leiter des Ganztagsbereichs).

BeiProblemenFragenkomm in Raum B131

Wir sind für euch da!

Wir, die Mitglieder des Beratungsteams stehen den Schülerinnen und Schülern für Gespräche zur Verfügung. Wir haben ein offenes Ohr für die schulischen und auch persönlichen Probleme unserer Schülerschaft und versuchen, gemeinsam mit den Ratsuchenden eine Lösung zu finden.

Die Beratungsgespräche finden in der Regel in den Sprechstunden der Beratungslehrer*innen statt und müssen mit der jeweiligen Person vereinbart werden. Die Sprechstunden der einzelnen Beratungslehrkräfte hängen im Glaskasten im Eingangsbereich aus oder man findet sie hier auf der Homepage. Aber auch außerhalb der Sprechzeiten lassen sich Gespräche vereinbaren. Für die Zeit der Gespräche sind die Schüler*innen vom Unterricht befreit. Diese finden in unserem Beratungsraum (F.150) statt, der aktuell neu eingerichtet wird.

Es gibt auch die Möglichkeit, auf schriftlichem Wege mit uns Kontakt aufzunehmen. Ihr könnt euer Anliegen schriftlich formulieren und den Namen der Person notieren, die ihr euch für die Beratung wünscht. Diesen Zettel kann man in den Briefkasten, der neben der Tür der Schulsozialarbeit/UBUS hängt, einwerfen. Die entsprechende Person wird so schnell wie möglich den Kontakt mit dem Absender aufnehmen.

Im Eingangsbereich der Schule befindet sich ein Informationsglaskasten. Hier sieht man auf einen Blick, wer im Beratungsteam ist und wann die Beratenden ihre Sprechzeiten haben. Dieser Informationskasten wird regelmäßig aktualisiert.

Selbstverständlich können sich auch Eltern, Lehrkräfte und Mitarbeiter der Schule mit ihren Anliegen, Sorgen, Probleme und Fragen vertrauensvoll an die Mitglieder des Beratungsteams wenden.

UBUS Fachkraft Frau Hager

UBUS ist die Abkürzung für „Unterrichtsbegleitende Unterstützung sozialpädagogischer Fachkräfte“. Als UBUS-Kraft unterstützt Frau Hager die Lehrer*innen sowie die Schüler*innen des Gymnasiums Gernsheim (Tel. 06258/9895918 | Mail: ubus [at] gymnasium-gernsheim.de ). Zu ihren Aufgaben/Angeboten gehört unter anderem: 

  • Das Betreuen von Lerngruppen während des Unterrichts

  • Das Begleiten von Ausflügen und Klassenfahrten

  • Das Fördern und Unterstützen einzelner Schüler*innen

  • Das Unterstützen von Schulklassen bei der Gestaltung einer guten Klassengemeinschaft

  • Das Gestalten von Pausenangeboten (Spielepause und bewegte Mittagspause)

  • Das Beraten von Eltern, Schüler*innen und Lehrkräften

Schulsolzialarbeiter Mike Schumann

Die Schulsozialarbeit versteht sich als Bindeglied zwischen Schule, Familie und Jugendhilfe. Der Schulsozialarbeiter Mike Schumann ist unter der Telefonnummer 06258/9895918 oder Mike.Schumann@gernsheim.de zu erreichen.

Zu seinen Aufgaben gehören unter anderem:

  • Beratung von Schüler*innen, Eltern und Lehrkräften
  • Mitarbeit im schulischen Beratungsteam und Krisenteam
  • Zusammenarbeit mit dem Ganztagsangebot OASE
  • Anti-Mobbing-Prävention und Intervention
  • Durchführung Konflikt- und Selbstbehauptungstraining
  • Projekte (z.B. Fahrradwerkstatt)
  • Präventive Maßnahmen: Soziales Lernen, Alkoholprävention und Medienkompetenz
  • Durchführung Klassensprecher*innentreffen 
  • Betreuung Spielepause 
  • Außerschulische Vernetzung (städtische Jugendpflege, Auszeit e.V., JGS, Caritas, Soziales Netz Gernsheim, JOSchA)