Elterninfo 21.09.2020

Elterninfo 21.09.2020

Liebe Eltern, 

das Schulleitungsteam hat sich in Ergänzung zum Maßnahmenkatalog mit einer möglichst sinnvollen Umsetzung der Maskenpflicht in bestimmten Bereichen des Schulgebäudes (Pausenhalle, Mensa, Aufenthaltsräume und Pausenhof) befasst. Rechtlich gilt nach wie vor die Zweite Verordnung zur Bekämpfung des Corona-Virus vom 13.März 2020 in der konsolidierten Lesefassung (Stand: 17. August 202). In §3 (1) heißt es dort: „In Schulen und sonstigen Ausbildungseinrichtungen nach §33 Nr. 3 des Infektionsschutzgesetzes ist, mit Ausnahme des Präsenzunterrichts im Klassen- oder Kursverband, eine Mund-Nasen-Bedeckung nach §1 a Satz2 zu tragen; §1a Satz 3 findet Anwendung.“ Im nächsten Satz steht aber auch: „Die Pflicht nach Satz 1 kann durch Entscheidung der Schulleiterin oder des Schulleiters nach Anhörung der Schulkonferenz nach §130 des Hessischen Schulgesetzes ganz oder teilweise ausgesetzt werden; …“

 

Auf der Basis dieses zweiten Satzes sollen nun folgende Regelungen gelten: 

  1. Mensa:
  • Ab der Jahrgangsstufe 9 darf die Mensa in den Freistunden als Aufenthaltsraum zum Erledigen von Hausaufgaben oder zum Lernen genutzt werden. Wenn der Sicherheitsabstand von 1,50m eingehalten wird, darf hierbei die Maske abgenommen werden.
  • Während der großen Pausen ist die Mensa für alle Jahrgangsstufen als Aufenthaltsraum gesperrt. Die Schüler*innen dürfen in dieser Zeit die Mensa nur zum Kaufen von Nahrungsmitteln betreten.
  • In der Mittagspause ist die Mensa ebenfalls für alle Jahrgangsstufen als Aufenthaltsraum gesperrt. Die Schüler*innen, die ein Mittagessen gekauft haben dürfen dieses unter Einhaltung des Sicherheitsabstandes dort verzehren. 
  1. Aufenthaltsräume Erdgeschoss:
  • Beide Aufenthaltsräume sind für die Oberstufe in deren Freistunden reserviert. Wenn der Sicherheitsabstand von 1,50m eingehalten wird, darf hier die Maske abgenommen werden. 
  1. Pausenhof:
  • Wenn der Sicherheitsabstand von 1,50m eingehalten wird, darf hier die Maske abgenommen werden. 
  1. Pausenhalle:
  • In den Freistunden dürfen die Bänke in der Pausenhalle wieder genutzt werden; allerdings gelten hier die Maskenpflicht und die Abstandsregeln.

 

Die Schulkonferenz hat zugestimmt, so dass die oben benannten Regelungen ab sofort gelten. 

 

Mit freundlichen Grüßen

Silvia Schmidt, Schulleiterin


Drucken   E-Mail