Einschulung der neuen fünften Klassen

Am Montag, den 17. August 2020, werden die neuen Fünftklässlerinnen und Fünftklässler im Rahmen einer kleinen Feierstunde in der Aula eingeschult. Um 8 Uhr beginnt die Einschulungsfeier für die Klasse 5a, danach folgen um 9 Uhr die Klasse 5b, um 10 Uhr die Klasse 5c, um 11 Uhr die Klasse 5d, um 12 Uhr die Klasse 5e, um 13 Uhr die Klasse 5f und um 14 Uhr die Klasse 5g. An der Einschulungsfeier dürfen pro Familie bis zu drei Personen (einschließlich des Kindes) teilnehmen, also beispielsweise das Kind und die beiden Elternteile. Die Stühle werden unter Wahrung der Abstandsregeln und der zulässigen Gesamtpersonenzahl in Dreiergruppen platziert. Eine Anmeldung per Post oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! unter Angabe von Name und Adresse aller Teilnehmenden ist bis zum 11.08.2020 erforderlich.

Nach der ca. 40minütigen Einschulungsfeier gehen die Kinder für ca. 45 Minuten ohne Begleitung durch die Angehörigen in ihre erste Schulstunde, in der sie Informationen zur ersten Schulwoche erhalten und sich ein erstes Mal gegenseitig kennenlernen. Hierfür müssen sie ihren Ranzen, einen Schreibblock sowie ein Mäppchen mitbringen, ebenso ist eine eigene Trinkflasche sinnvoll. Alle anderen Materialien können an diesem Tag zu Hause bleiben.

In dieser Zeit ist für die Begleitpersonen ein Bereich auf dem Rasenplatz des Schulgeländes vorgesehen, in dem sie sich aufhalten können (bei schlechtem Wetter in der Pausenhalle). Das Team der Bibliothek wird hierzu einen kleinen Getränkeverkauf anbieten. Die Kinder werden am Ende ihrer Schulstunde ebenfalls an diese Stelle gebracht.

Da die Einschulungsveranstaltungen sämtlicher Klassen nacheinander stattfinden und größere Menschenansammlungen vermieden werden müssen, wird darum gebeten, nicht zu rechtzeitig zu erscheinen und das Gelände am Ende recht zügig zu verlassen.

Während der gesamten Dauer des Schulaufenthaltes müssen die Hygiene- und Abstandsregeln eingehalten werden. Dies bedeutet, dass man nur an der Veranstaltung teilnehmen darf, wenn man keine für Covid-19 typischen Krankheitssymptome aufweist. Zu Personen außerhalb des eigenen Familienverbands muss in der Regel ein Abstand von 1,50m eingehalten werden. Auf den Gängen des Schulgebäudes soll ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden.

Das Gymnasium Gernsheim freut sich sehr auf „die Neuen“ und wird im Rahmen der Möglichkeiten alles versuchen, um den Einschulungstag und die ersten Schultage schön zu gestalten.


Drucken   E-Mail

Related Articles