Unser Schulschachteam bei der deutschen Meisterschaft

Unser Schulschachteam bei der deutschen Meisterschaft

Am 5.11.2019 war ein wichtiger Tag für unser Schulschachteam. Es ging nicht nur um die Qualifikation für die deutsche Schulschachmeisterschaft, sondern auch darum sich eine zweite Qualifikationsrunde zu ersparen. An der Gesamtschule Obersberg in Bad Hersfeld ging es nach kurzer Verspätung um 11:30 Uhr los. Das Team bestand aus Lukas Schupp , Juliane Fischer, Nico Hafner  und Theo Woll.

Am Ende eines spannenden Turniertages erreichten wir den 2. Platz von 20 teilnehmenden Mannschaften. Damit waren wir automatisch für die hessische Schulschachmeisterschaft qualifiziert. Doch da konnten wir noch nicht ahnen, dass wir diese sogar gewinnen würden und zur deutschen Meisterschaft fahren würden…

Am 16.06 fanden die deutschen Schulschachmeisterschaften dann statt, wegen Corona leider nur digital. Wir saßen also wettbewerbsbereit mit unserem Trainer Vinzent Dietl im Computerraum der Schule.  Auf uns warteten Mannschaften aus Berlin, Bayern oder Sachsen. Nach anfänglichen technischen Diskrepanzen, konnten wir in die erste deutsche Online-Schulschachmeisterschaft starten. In der ersten Runde hatten wir etwas Pech, da wir auf die späteren Sieger dieses Turnieres, das Käthe-Kollwitz-Gymnasium aus Berlin, trafen. Demzufolge verloren wir leider. In der zweiten Runde konnten wir uns etwas verbessern und schafften ein Unentschieden und waren auf einem guten Weg. Zwischendurch holte Vinzent leckere Rosinenbrötchen und Schokokekse, welche gute Nervennahrung für uns darstellten. Die dritte Runde konnten wir für uns entscheiden. Nun mussten wir uns aber in der vierten Runde mit einem mit einer weiteren Punkteteilung gegen eine bayrische Schule zufriedengeben und auch leider in der fünften Runde schafften wir nur ein schwaches Ergebnis. Am Ende landeten wir im Mittelfeld, auf dem 12. Platz und waren trotzdem zufrieden mit unserem Resultat. Insgesamt war es ein schönes Turnier, auch wenn wir uns gewünscht hätten, in Berlin spielen zu dürfen.

Unser Trainer Vinzent hatte neben der Trainingsleitung die gesamte Organisation mit der Schulleitung und die Anmeldung zum Schulschachpokal übernommen. Dafür ein großes Dankeschön, Vinzent!


Drucken   E-Mail

Related Articles